Reico-Vertriebspartner werden

Werden auch Sie Reico Vertriebspartner!

Hochwertiges, naturbelassenes Hundefutter empfehlen und damit auch noch Geld verdienen. Nutzen Sie Ihre Kontakte zu Hundehaltern und schaffen Sie sich spielend ein zusätzliches Einkommen. Ob Taschengeld, Nebenjob oder Vollerwerb, Sie allein bestimmen, wie viel Zeit Sie investieren möchten.

Egal ob Sie Reico Produkte nur im Bekanntenkreis empfehlen oder ob Sie bereits im Hundebusiness tätig sind und Ihren bestehenden Kundenstamm nutzen. Reico bietet Ihnen ein faires Provisionsmodell, mit dem Sie sich auf lange Sicht ein Einkommen sichern können.

Ich biete Ihnen meine Unterstützung an, damit Sie sich Schritt für Schritt Ihr eigenes Geschäft aufbauen können. Als langjähriger Inhaber einer Hundeschule und Reico Vertriebspartner, mit mittlerweile über 500 Kunden, lasse ich Sie gerne an meinen Kenntnissen und Erfahrungen teilhaben.

Der Start ist einfach:

  • Sie melden sich über das Kontaktformular bei mir und wir führen ein kurzes Kennenlerngespräch, in dem wir auch schon die ersten Fragen klären können.
  • Sie werden als Reico Vertriebspartner registriert und bekommen von mir die erste Einweisung in das Reico Vertriebsportal.
  • Ab jetzt können Sie bereits eigene Kunden registrieren.

Die nächsten Schritte sind für Sie optional, bringen aber den Erfolg:

  • Reico bietet Ihnen umfangreiche online Schulungsmöglichkeiten, sodass Sie sich nach und nach in Ihrem Tempo, bequem von zu Hause aus, die für Sie relevanten Produktkenntnisse aneignen können.
  • Ich biete Ihnen je nach Wohnort in persönlichen Treffen, ansonsten per Online-Meeting, oder ganz einfach am Telefon die beste Unterstützung, die Sie bekommen können. Dazu gehören unter anderem die verschiedenen Möglichkeiten der Kundengewinnung, die Entwicklung von für Sie passenden Strategien, die geschickte Gesprächsführung, der effektive Einsatz verschiedener Werbemethoden vom Gutschein bis hin zum eigenen Internetauftritt, sowie ein Netzwerk von weiteren Vertriebspartnern, die keine Frage unbeantwortet lassen.

Die Fakten in Kürze:

  • Sie selbst kaufen und verkaufen keine Produkte, sondern vermitteln den Kunden an Reico.
  • Der Versand der Ware, die Bezahlung, eventuelle Rücknahmen oder sogar Mahnungen werden von Reico durchgeführt.
  • Reico verlangt eine geringe Jahresgebühr, die Sie bereits mit nur einem einzigen Kunden wieder erwirtschaftet haben.
  • Es bestehen keinerlei Vorgaben bezüglich der Anzahl von Neukunden beziehungsweise des von Ihnen erbrachten Umsatzes. Sie selbst bestimmen Ihren Arbeitsaufwand.
  • Die Provision erhalten Sie nicht nur einmalig für die Kundenakquise, sondern bei jeder weiteren Bestellung eines einmal gewonnenen Kunden. Monat für Monat, Jahr für Jahr.

Einfach das Kontaktformular ausfüllen und ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren: